Atemwege

TACHOLIQUIN 1%-Lösung Monodose, 10 x 5ml

Wirkung

TACHOLIQUIN dient der begleitenden Behandlung verschiedenartiger Erkrankungen der Atemwege bzw. der Lunge, die mit einer viskösen Sputumbildung einhergehen. TACHOLIQUIN 1%-Lösung Monodose bewirkt durch Minderung der Oberflächenspannung an den Schleimhäuten, also auf rein physikalische Weise, in den Atemwegen Lösung und Erleichterung des Abtransportes von zähen Schleimmassen und Sekretbelägen. TACHOLIQUIN ist geruch- und geschmacklos, der Nebel verursacht keine Flecken in der Wäsche.

Anwendungsgebiete

Bei akuten und chronischen Reizzuständen oder Entzündungen der Atemwege; zur Verhinderung und Beseitigung eines Ausscheidungsstillstandes der Sekrete bei mechanischer Atmungsbehinderung; zur Förderung des infektiösen Auswurfs; Entfaltung von Atelektasen nach Operationen und Geburten sowie bei spezifischen und unspezifischen Lungeninfektionen; zur Verbesserung diagnostischer Maßnahmen; zur Unterstützung der lokalen Antibiotikatherapie.

Wirkstoffe

siehe Gebrauchsanweisung

Gebrauchsanweisung

Download

Information

PGEinheitEinstufungZ-Nr.ATC-CodeRP-StatusKassenstatus
1StückMP---
 

Kassenstatus - Legende

  1. vorherige chefärztliche Bewilligung erforderlich
  2. sehr strenge Indikation, dann bewilligungsfrei
  3. prinzipiell nicht erstattungsfähig
  4. bewilligungsfreie Medikamente, teils mit IND Regelung (spezielle Indikation)
  5. nicht erstattungsfähig