Atemwege

TACHOLIQUIN 1%-Lösung, 20 ml

Wirkung

TACHOLIQUIN dient der begleitenden Behandlung verschiedenartiger Erkrankungen der Atemwege bzw. der Lunge, die mit einer viskösen Sputumbildung einhergehen. TACHOLIQUIN 1%-Lösung bewirkt durch Minderung der Oberflächenspannung an den Schleimhäuten, also auf rein physikalische Weise, in den Atemwegen Lösung und Erleichterung des Abtransportes von zähen Schleimmassen und Sekretbelägen. TACHOLIQUIN ist geruch- und geschmacklos, der Nebel verursacht keine Flecken in der Wäsche.

Anwendungsgebiete

Bei akuten und chronischen Reizzuständen oder Entzündungen der Atemwege; zur Verhinderung und Beseitigung eines Ausscheidungsstillstandes der Sekrete bei mechanischer Atmungsbehinderung; zur Förderung des infektiösen Auswurfs; Entfaltung von Atelektasen nach Operationen und Geburten sowie bei spezifischen und unspezifischen Lungeninfektionen; zur Verbesserung diagnostischer Maßnahmen; zur Unterstützung der lokalen Antibiotikatherapie.

Wirkstoffe

siehe Gebrauchsanweisung

Gebrauchsanweisung

Download

Information

PGEinheitEinstufungZ-Nr.ATC-CodeRP-StatusKassenstatus
1StückMP---
 

Kassenstatus - Legende

  1. vorherige chefärztliche Bewilligung erforderlich
  2. sehr strenge Indikation, dann bewilligungsfrei
  3. prinzipiell nicht erstattungsfähig
  4. bewilligungsfreie Medikamente, teils mit IND Regelung (spezielle Indikation)
  5. nicht erstattungsfähig